Unsere Vereinigung hat ihren zwanzigsten Geburtstag gefeiert. In diesen Jahren haben wir aktiv am positiven Wandel vieler bedürftiger Menschen, besonders bei Kindern mitgewirkt.

Viele unserer Projekte haben sich für den Zugang auf Trinkwasser, unverzichtbares Gut für das Leben, stark gemacht und für das Recht auf Schulbildung, den ersten wichtigen Schritt, um die Zukunft besser meistern zu können.

Vom nächsten Jahr an wird sich unsere Vereinigung mehr den Auslandsadoptionen widmen; diese ermöglichen nicht nur die Unterstützung von Kindern, sondern auch deren Familien, auf diese Weise kann man das Wohlergehen einer ganzen Gemeinschaft fördern.

Diesen Dienst werden wir mit den Missionaren abwickeln, mit denen wir bereits seit Jahren zusammenarbeiten und in die wir unser ganzes Vertrauen setzen. Wir sind daher überzeugt, dass unsere Gelder gut verwaltet werden und gänzlich für schulische Ausbildung, Ernährung und Gesundheitsdienste verwendet werden.

Wir danken unseren Wohltätern, die uns bisher immer unterstützt haben und hoffen dass sie uns auch in Zukunft in unseren Aufgaben begleiten mögen.

 

REALISIERTE PROJEKTE IM JAHR 2016
BOLIVIEN – Auslandsadoption – Projekt mit Vereinigung Creamos
BRASILIEN – Unterstützung auf Distanz (Projekt Amurtel)
ERITREA – Auslandsadoption (Projekt mit Padre Gabriele Tesfamicael)
ITALIEN – Behindertentransport
INDIEN – Kleidersendung an die Salesianer-Schwestern
MADAGASKAR – Beitrag Errichtung Mensa für Straßenkinder (Projekt Salesianer-Schwestern)
MADAGASKAR – Beitrag zum Ankauf von Arzneimitteln ( Benediktiner-Schwestern)
MADAGASKAR – Umzäunung eines Schulgebäudes (Projekt Salesianer)
NEPAL – Errichtung eines Schulgebäudes (Projekt Amurtel)
D.R. KONGO – Unterstützung des Pygmäenvolkes (Projekt Padre Antonio Mazzucato)
RUMÄNIEN – Unterstützung auf Distanz (Projekt Amurtel)
THAILAND – Unterstützung für Schulausgaben (Projekt Amurtel)